Einjährige Fachoberschule (FOS)

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der Fachrichtung Gestaltung (Architektur und Bau) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der Fachrichtung Gestaltung (Kunst, Design und Medien) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der Fachrichtung Gestaltung (Produkt und Kommunikation) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Gesundheit und Soziales zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Technik (Informatik) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Technik (Mechatronik) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Technik (MINT) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Technik (Naturwissenschaften) zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.

Kurzbeschreibung

Der einjährige Bildungsgang der Fachoberschule führt auf der Basis beruflicher Erfahrungen und Erkenntnisse in der beruflichen Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung zur Fachhochschulreife.

Inhalte

Der Unterricht umfasst einen fachrichtungsübergreifenden (Deutsch, Politik, Mathematik, Englisch, Naturwissenschaften, Informationsverarbeitung und Sport) und einen fachrichtungsbezogenen Lernbereich (Fachtheorie) sowie einen Wahlpflichtbereich.

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Zulassung sind der Mittlere Schulabschluss, eine in der Regel einschlägige Berufsausbildung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch.

Bewerbung

Bewerbungsfrist

ab 1. Dezember bis 1. März vor Beginn des jeweiligen Schuljahres

Informationen zur Bewerbung

Anmeldung direkt bei der jeweiligen Schule

Standorte

Abschluss

Fachhochschulreife (FHR)

Perspektiven

Mit der Fachhochschulreife besteht die Möglichkeit, ein Studium an jeder Fachhochschule aufnehmen zu können.